Ecophon / Akustiklösungen / Gesundheitswesen

Ein gesundes akustisches Umfeld für Patienten und Personal

Drei wichtige Faktoren für die raumakustische Gestaltung im Gesundheitswesen:

Activity Based Acoustic Design

Die Aktivitäten im Behandlungszimmer unterscheiden sich von denen im Flur oder im Wartebereich. Deshalb muss jeder Raum einzeln betrachtet werden. Folgende Parameter sollten zugrunde gelegt werden:

  • Aktivität   von seiten des Personals und Patienen. Einsatz von Apparaten und medizinischen Geräten.
  • Mensch die Bedürfnisse von Personal und Patienten müssen berücksichtigt werden.
  • Raum Betrachten Sie Raumgröße, -form, -volumen, die Oberflächen, die Möblierung sowie die Gerätschaften.

So definieren wir Activity Based Acoustic Design

1   Senkung des Geräuschpegels
2   Sprachverständlichkeit optimieren
3   Erfüllung der hygienischen Anforderungen

 

Wenn Sie dies beachten, hat es viele Vorteile für Patienen und Personal:

  • Senkung des Blutdrucks
  • Verbesserung der Schlafqualität
  • Verringerung der Schmerzmittelmedikation
  • Verbesserung der Verständigung
  • Minimierung von Stress
  • Verbesserte Patientensicherheit
  • Steigerung von Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit der Mitarbeiter

Related case studies & references

Kontakt

 


Mai-Britt Beldam

Central Concept Developer - Health Care

Send an email to Mai-Britt >>

     

Broschüre

Nützliche Fakten und Informationen in unserer Broschüre "Bessere Krankenhäuser mit Activity Based Acoustic Design".

Download

Indoor air and healthcare

The indoor air quality affetcs the well-being of healthcare staff and patients.

Learn more

Kontakt

 


Mai-Britt Beldam

Central Concept Developer - Health Care

Send an email to Mai-Britt >>