... / Akustiklösungen / Gesundheitswesen / Schulungsräume

Schulungsräume

Hören ist die Voraussetzung für Verstehen und Lernen

Räumlichkeiten, die für den Austausch von Information und Wissen konzipiert wurden, wie Hörsäle oder Besprechungsräume, müssen so gestaltet sein, dass die Zuhörer das Gesagte mühelos verstehen und erfassen können und gleichzeitig zuhören und denken können.

Herausforderung

  • Sprachverständlichkeit verbessern.
  • Zuhörkomfort verbessern.
  • Sprechkomfort verbessern.

Lösung

  • Eine schallabsorbierende Decke mit den besten Absorptionseigenschaften für alle Frequenzen. Zur weiteren Verbesserung des Zuhörkomforts sollte eine angemessene
    Schallabsorption bei niedrigen Frequenzen (125 Hz) gewährleistet sein.
  • Wandabsorber an der hinteren Wand gegenüber dem Sprecher verbessern die Sprachverständlichkeit und verringern die Echos.
  • In größeren Hörsälen, in denen die Zuhörer mehr als acht Meter vom Sprecher entfernt sitzen, empfiehlt es sich, sprachreflektierende Flächen im Deckenbereich einzusetzen, um die Stimme des Vortragenden über die gesamte Raumtiefe zu unterstützen. 

Akustische Überlegungen

Produktempfehlungen

Kontakt

 


Mai-Britt Beldam

Central Concept Developer - Health Care

Send an email to Mai-Britt >>

     

Broschüre

Nützliche Fakten und Informationen in unserer Broschüre "Bessere Krankenhäuser mit Activity Based Acoustic Design".

Download

Kontakt

 


Mai-Britt Beldam

Central Concept Developer - Health Care

Send an email to Mai-Britt >>