Ecophon / Referenzen / Jaarbeurs Konferenzzentrum

Jaarbeurs Konferenzzentrum

Projekt: Jaarbeurs Utrecht - MeetUp Konferenzzentrum

Land/Ort: Niederlande/Utrecht

Innenarchitekt: Leendert Sprey of Kraaijvanger architects

Trockenbauer: Ruitenbeek project construction

Foto: Studio VHF

Projektgröße: 4.000 m²

 

Sanierung eines Konferenzentrums zu einem Ort mit unverwechselbarem Stil

 

Der Wow Effekt

“Auf den Punkt gebracht: Die Räume sind wundervoll und die einzigartigen Akustikdeckensysteme sorgen für den Wow-Effekt, den wir haben wollten.” Leendert Spreij, Innendesign

 

Raumwirkung mit intelligenter Technologie

Die MeetUp-Plaza, das neue Konferenzzentrum des traditionsreichen Jaarbeurs-Messe- und Veranstaltungskomplexes, ist durch die Neugestaltung zu einem einladenden und unverwechselbaren Treffpunkt geworden. Nach Bedarf können ohne großen Aufwand größere oder kleinere räumliche Einheiten geschaffen werden. Dafür sind sechs Lichtstimmungen von inspirierend über geborgen, wertig, dynamisch, behaglich bis hin zu sachlich-klar wählbar. Die Raumatmosphäre lässt sich damit jeder Art von Meeting anpassen. Durch Bilder, Sounds, Farben, Düfte und Stimmungen werden alle Sinne angesprochen. Jeder Raum ist für sich vollständig ausgerüstet. Mit dieser hochentwickelten Technologie kann die Raumausstattung auf die gewünschte Nutzung abgestimmt werden. Diese Technik ist extrem effektiv und von den Nutzern einfach zu bedienen. Zur Optimierung der Raumakustik und der Beleuchtung wurden hier die Lösungen Solo Circle XL und Focus Ds XL in Verbindung mit der Beleuchtungseinheit Dot LED eingesetzt. Die integrierte Beleuchtung mit seinen runden Dot-LED-Beleuchtungskörpern schafft wunderschönes, sich kreisförmig ausbreitendes, helles und blendfreies Licht, das von den Deckenplatten ausgeht. Durch die extragroßen demontierbaren Deckenplatten und die leuchtenden Kreise entsteht so ein einmaliger Effekt von Weiträumigkeit bei ausgezeichneter Raumakustik. 

Im Mittelpunkt steht die Akustik

“Eine gute Akustik ist für die Art und Weise, wie wir die MeetUp Plaza und die Konferenzräume nutzen, unverzichtbar”, sagt Innenarchitekt Leendert Spreij. “Die wichtigsten Einsatzbereiche sind Treffpunkt, Rückzugsraum und Arbeitsplatz. Dabei spielen die technischen Einrichtungen und die Verwendung raumakustischer Elemente die entscheidende Rolle. Der hervorragende Raumkomfort entsteht durch die ausgezeichnete Akustik, die wir durch die Verwendung verschiedener schallabsorbierender Materialien erreicht haben. So wurden in der MeetUp Plaza Ecophon Deckensegel sowie Akustikdecken eingebaut. Die vorhandene Raumdecke hat einen schwarzen akustisch wirksamen Anstrich, der die absorbierenden Segel betont und von der Gebäudestruktur optisch abhebt. In den Konferenzräumen wurde vorwiegend das Ecophon Focus Ds-System mit verdeckter Unterkonstruktion verwendet.” 

Die perfekte Arbeitsatmosphäre

“Die Ecophon Akustikdeckensysteme erfüllen alle unsere Anforderungen”, erklärt Jaap de Oude, Technischer Leiter. “Wir wollten die Geräuschentwicklung in unseren Büros reduzieren, was für Großraumbüros extrem wichtig ist. Jetzt sind die Geräuschpegel und die Nachhallzeiten deutlich gesunken. Selbst wenn in den Konferenzräumen die Tonanlagen eingesetzt werden, bleiben die Schallpegel trotz der Verstärkung im normalen Bereich. Auch die Geräusche der Klimaanlage sind nicht mehr zu hören und die Raumakustik wirkt natürlich.”

 

Kontakt

Akustikmodular Specker und Partner AG 

Hubstrasse 104
CH 9500 WIL 
Tel: +41 71 929 10 80
Fax: +41 71 929 10 88 

E-Mail: info@akustikmodular.ch

Kontakt

Akustikmodular Specker und Partner AG 

Hubstrasse 104
CH 9500 WIL 
Tel: +41 71 929 10 80
Fax: +41 71 929 10 88 

E-Mail: info@akustikmodular.ch