... / Unternehmen / NewsRedaktion / SCHULBAU 2017

Schulbau in Hamburg am 22. / 23. Februar 2017

Architekten, Pädagogen, Fachplaner, Politik und Verwaltung im Dialog

 

Die SCHULBAU, Internationaler Salon und Messe für den Bildungsbau

3,5 Milliarden Euro werden in Hamburg bis 2024 in den Schulbau investiert. Ein weiteres Sondervermögen von 1,2 Milliarden Euro ist für den Hochschulbau verabschiedet.

Am 22. und 23. Februar 2017 findet die Messe SCHULBAU in Hamburg statt. Unter dem Leitmotiv "Bildungsbau ist Zukunft" werden vorbildliche Architektur- und Pädagogikkonzepte aus Deutschland und den Partnerländern Dänemark, Finnland und Skandinavien und den Niederlanden präsentiert.

Die Besucher erwarten hochkarätig besetzte Fachvorträge und Podiumsdiskussionen, praxisnahe Workshops und internationale Aussteller. Das ermöglicht Ihnen den direkten Kontakt zu den hochkarätigen Referenten aus dem In- und Ausland.

Wir sind dabei und freuen uns schon jetzt auf dieses Netzwerktreffen mit Niveau!   

 

Was ist unserer Meinung nach wichtig?

  • Optimale Akustik für alle Schulräume Beste Absorptionsleistung, Beachtung der tiefen Frequenzen
  • Gesundes Raumklima Keine gesundheitsgefährdenden Schadstoffe im Material
  • Schlagfestigkeit Produkte, die jeder Belastung standhalten

 

Nutzen Sie die Möglichkeit und besuchen Sie uns!

Sie haben ein konkretes Projekt oder wollen sich einfach informieren? Kommen Sie vorbei! Wir haben für jeden Raum die passende und sichere Lösung gemäß DIN 18041: 2016-03.

Hamburg Cruise Center Altona, Van-der-Smissen-Straße 5, 22762 Hamburg, Stand-Nr.: 01

Weitere Informationen zum Messeprogamm und Anmeldung finden Sie unter www.schulbau-messe.de

Kontakt

 

Holger Brokmann

Konzeptentwickler für Bildungsstätten
Telefon  0451 8 99 52 27
Mobil    0172 200 85 49

E-Mail  Holger.Brokmann@ecophon.de

     

Kontakt

 

Holger Brokmann

Konzeptentwickler für Bildungsstätten
Telefon  0451 8 99 52 27
Mobil    0172 200 85 49

E-Mail  Holger.Brokmann@ecophon.de