Notaufnahme

Fehlerfreies Arbeiten trotz Stresssituationen

Notaufnahmen sind häufig große offene Räume, in denen sich viele Menschen aufhalten: Pfleger, Ärzte, Patienten sowie deren Angehörige oder Freunde. Zudem befindet sich die Notaufnahme immer in der Nähe des Eingangs, der Chirurgie und der Radiologie. 

Steigende Geräuschpegel sind durchaus üblich. Jedoch belegen Studien, dass die meisten ärztlichen Behandlungsfehler in der Notaufnahme auf unzulängliche Verständigung zurückzuführen sind.

Herausforderung

  • Diskretion gewährleisten.
  • Traumatische und belastende Erlebnisse für Patienten vermeiden.
  • Verständigung des Personals verbessern.
  • Geräuschpegel senken und räumliche Pegelminderung optimieren.

Lösung

  • Eine schallabsorbierende Decke mit guten Absorptionseigenschaften und effizienter räumlicher Pegelminderung.
  • Wo immer möglich sollten Wandabsorber montiert werden, um Geräuschpegel
    zusätzlich zu senken.
  • Schallabsorbierende Stellwände schaffen Diskretion.

Akustische Überlegungen

Produktempfehlungen

Kontakt

Ecophon Deutschland

Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

DE: Tel.: +49 451 89952-01 • Fax: +49 451 89952-11

AT: Tel.: +43 1 907 217 7 • Fax: +43 1 907 217 718

E-Mail: info@ecophon.de

Weitere Kontaktinformation Österreich

Broschüre

Nützliche Fakten und Informationen in unserer Broschüre "Bessere Krankenhäuser mit Activity Based Acoustic Design".

Download

Kontakt

Ecophon Deutschland

Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

DE: Tel.: +49 451 89952-01 • Fax: +49 451 89952-11

AT: Tel.: +43 1 907 217 7 • Fax: +43 1 907 217 718

E-Mail: info@ecophon.de

Weitere Kontaktinformation Österreich