Ecophon / Unternehmen / Schlagfestigkeit in 3 Klassen

Schlagfestigkeit in 3 Klassen

Die Schlagfestigkeit von Ecophon Produkten wird gemäß EN 13964:2014 (für Deckenelemente) und DIN 18032-3 (für Wandpaneele) geprüft.

Bei beiden Verfahren wird ein vordefinierter Ball auf das Produkt geschossen. Die Balleigenschaften, die angewandte Geschwindigkeit sowie das Klassifizierungssystem unterscheiden sich jedoch je nach Norm.

Abgehängte Decken werden gemäß der folgenden Tabelle geprüft und klassifiziert:

Klasse Aufprallgeschwindigkeit (m/s) geeigneter Einsatzbereich
1A 16,5 +/- 0,8 Hochgeschwindigkeitssporthallen wie Handball oder Tennisplätze
2A 8,0 +/- 0,5 Sporthallen, in denen Niedrigenergie-Ballspiele wie Volleyball oder Softball statfinden
3A 4,0 +/- 0,5 Orte, an denen eine geringe Stoßfestigkeit erforderlich ist, wie z.B in Gängen von Schulen oder Kindertagesstätten 


Die DIN18032-3 beinhaltet nur eine Ebene mit festgelegten Anforderungen, die das Produkt erfüllen muss, um den Anforderungen zu entsprechen.

Kontakt

Akustikmodular AG 

Hubstrasse 104
CH 9500 WIL 
Tel: +41 71 929 10 80
Fax: +41 71 929 10 88 

E-Mail: info@akustikmodular.ch

Funktionale Anforderungen

Erfahren Sie mehr über die Produkteigenschaften und die Leistungsfähigkeit der Ecophon-Produkte.

Erfahren Sie mehr

Kontakt

Akustikmodular AG 

Hubstrasse 104
CH 9500 WIL 
Tel: +41 71 929 10 80
Fax: +41 71 929 10 88 

E-Mail: info@akustikmodular.ch