In einer Mensa oder einer Cafeteria kommen viele Personen zusammen und es entstehen hohe Schallpegel durch Gespräche sowie Geräusche von Geschirr. Zweck eines solchen Ortes ist nicht nur das Essen und Trinken, er soll vor allem auch der Entspannung dienen. Aus hygienischen Gründen werden in diesen Räumen häufig harte und glatte Oberflächen verbaut, die wiederum zu einem hohen Maß an Lärm und Schallausbreitung beitragen.

 

Herausforderung

  • Reduzierung der Schallstärke
  • Minimierung der Schallausbreitung, auch in benachbarte Bereiche

Lösung

  • Höchstabsorbierenden Akustikdecken
  • Größtmögliche Belegung von Wandabsorbern
  • Schallausbreitung durch zusätzliche freihängende Deckensegel oder Baffeln minimieren.
  • Akustikdecken für angrenzenden Küchen- oder Spülbereiche, die die geforderten hygienischen Anforderungen an Oberflächen bzw. Materialien erfüllen.  
 Produktempfehlungen Akustik-
leistung
(gesamt)
Schlagfestig-
keit /Strapa-
zierfähigkeit 
Decken-
oberfläche
Decke: Master und Wand: Akusto Wall

*****

*** Akutex™ FT
Decke: Focus und Wand: Akusto Wall
***** *** Akutex™ T
Decke: Gedina + Extra Bass und Wand: Akusto Wall *** *** Akutex™ T


Die Empfehlungen für diese spezielle Aktivität basiert auf Vergleichen von Ecophon Produkten untereinander. Fünf Sterne bedeuten das Maximum.