... / Akustiklösungen / Gesundheitswesen / Feuchtraumbereiche

Akustiklösungen für Feuchtraumbereiche

Eine gute Akustik in Feuchtraumbereichen:

  • reduziert den Lärmpegel
  • verringert die Schallausbreitung im offenen Bereich
  • reduziert den Nachhall

Einige Bereiche benötigen Lösungen mit einer Toleranz gegenüber hoher Luftfeuchtigkeit, wie z.B. Duschen oder Bereiche mit einem Pool. Diese Bereiche, die in der Regel mit harten Oberflächen erbaut werden, sind lärmintensiv. Eine gute Raumakustik trägt zur Sicherheit bei, verbessert die Kommunikation und reduziert den Stress in diesen Bereichen.

Herausforderung Akustik

  • Reduzierung des Geräuschpegels aus Sicherheitsgründen.
  • Verhindern der Ausbreitung von Geräuschen im gesamten Raum.
  • Reduzierung des Nachhalls, um den Bereich erholsamer zu machen.

Herausforderung Hygiene

Gesundheitsbereiche

  • Steril-/Reinigungs-/Desinfektionsräume
  • Wäscherei-Räume
  • Badezimmer/Duschen
  • Umkleideräume / Sanitäranlagen
  • Hydrotherapiebereiche
  • Art der Verschmutzung: Staub, Körperflüssigkeiten und Mikroben.
  • Reinigungshäufigkeit: Häufig oder täglich.
  • Art der Reinigung: Nasswischen, Desinfizieren und Hochdruckreinigung.

Lösung

  • Verwenden Sie eine schallabsorbierende Decke, um den Geräuschpegel zu senken.
  • Fügen Sie Wandabsorber an einer der angrenzenden Wände hinzu, um die Schallausbreitung zu verringern und die Sprachverständlichkeit zu erhöhen.

Produktempfehlungen

Für beste Ergebnisse empfehlen wir, Lösungen aus der folgenden Liste zu kombinieren. Bitte besuchen Sie die entsprechende Produktseite in der Tabelle, um herauszufinden, welche Lösung am besten zu Ihren Anforderungen passt.

Wand Deckensegel Wand
Hygiene Advance A Hygiene Performance Baffle Akusto Wall C Akutex HS
Hygiene Performance A Hygiene Advance Baffle Hygiene Advance Wall
Hygiene Performance Ds    
     

Kontakt

 


Mai-Britt Beldam

Central Concept Developer - Health Care

Send an email to Mai-Britt >>

     

Broschüre

Nützliche Fakten und Informationen in unserer Broschüre "Bessere Krankenhäuser mit Activity Based Acoustic Design".

Download

Kontakt

 


Mai-Britt Beldam

Central Concept Developer - Health Care

Send an email to Mai-Britt >>