Ecophon / Kompendium / HC - Lärm beeinträchtigt die Qualität der Gesundheitsversorgung

Lärm beeinträchtigt die Qualität der Gesundheitsversorgung

Lärm beeinträchtigt die Qualität der Gesundheitsversorgung

Unser Gehör ist perfekt an das Leben in freier Natur angepasst. Heute jedoch findet unser Leben kaum noch draußen statt. Die meisten Menschen verbringen 80 bis 90% ihrer Zeit in geschlossenen Räumen, die für das menschliche Ohr nicht geeignet sind. Dies hat langfristige Auswirkungen auf Patienten und Mitarbeiter in Gesundheitseinrichtungen.

Studien zeigen, dass hohe Lärmpegel in Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen:

  • den Schlaf beeinträchtigen
  • Stress erhöhen
  • die Herzfrequenz erhöhen
  • die Rehabilitation nach einer Erkrankung verzögern


Krankenhäuser sind oft Orte, an denen Decken, Wände und Böden harte und reflektierende Oberflächen aufweisen. Der 
Schall wird an allen harten Oberflächen reflektiert und sich ungehindert in alle Richtungen ausbreiten, da es nichts gibt, was die Schallausbreitung verhindern könnte. Dadurch entsteht Geräuschpegel, der stressig und anstrengend für alle im Raum ist.

Eine gute Raumakustik ist möglich 

Es muss nicht so sein. Es gibt Lösungen – Akustiklösungen für Decken und Wände, die den Hygienaeanforderungen in der gesamten Krankenhausumgebung entsprechen, von der Intensivstation und den Operationssälen über die Patientenzimmer bis hin zu luftdichten Labors.

Das bedeutet, dass Patienten und Personal nicht mehr unter schlechter Raumakustik leiden müssen. Eine gute raumakustische Umgebung steigert das Wohlbefinden und die Arbeitsleistung und erzeugt gleichzeitig eine Atmosphäre, die dem Patienten Ruhe, Schutz und Erholung bietet.

Klare Kommunikation in Operationssälen ist lebenswichtig

In spezialisierten Pflegebereichen, müssen Ärzte und Krankenschwestern kontinuierlich kommunizieren, um sicherzustellen, dass alle über das Geschehen und die Zukunft informiert sind. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Entscheidungen schnell getroffen werden können und dass jeder klar über sie informiert ist.

Wenn eine akustische Lösung eingeführt wird, wird die Veränderung sehr deutlich spürbar sein. Der Stress wird sinken, das Personal wird in der Lage sein, klar und deutlich zu kommunizieren, ohne seine Stimme zu erheben, und die Patienten haben eine viel bessere Chance, ruhig zu bleiben.

Eine gute Akustik reduziert den Bedarf an Zusatzmedikation um 67%

Ruhe und Schlaf sind wichtig für die Gesundheit. Ganz besonders wichtig sind sie, wenn wir krank sind und schnell wieder gesund werden wollen. Bei der Gestaltung von Patientenzimmern sollte daher auf Privatsphäre, Komfort und Schlafqualität geachtet werden. Die Patienten sollten keinem Lärm ausgesetzt sein, der sie belastet und Angst- oder Stressreaktionen auslöst.

Die Montage einer schallabsorbierenden Decke in den Patientenzimmern löst die Probleme. Der Geräuschpegel wird gesenkt und ermöglicht vertrauliche Gespräche auch in Gemeinschaftsräumen. Im Vordergrund steht allerdings, dass die Schlaffähigkeit der Patienten verbessert wird. 

Gesunde Heilungsumgebungen sind überall gleich wichtig

Die Pflege findet nicht nur in Krankenhäusern statt. Ambulanzen und Gesundheitskliniken bieten ein breites Spektrum an Behandlungsleistungen, Diagnosetests und chirurgischen Verfahren. Die Patienten sind beim Betreten einer dieser Einrichtungen genauso gestresst wie beim Krankenhausaufenthalt. Ärzte und Krankenschwestern haben den gleichen Bedarf an einer Umgebung, in der sie klar und privat kommunizieren können.  

Mit zunehmendem Alter nimmt unsere Hörfähigkeit allmählich ab. Das macht uns noch empfindlicher gegenüber Lärm und störenden Geräuschen. Wenn Sie in einer Seniorenpflegeeinrichtung wohnen, müssen Sie die Umgebung an Ihre Wahrnehmungsfähigkeiten und das ältere Ohr anpassen, damit Sie die Gesellschaft anderer in vollem Umfang genießen und aktiv an Gesprächen teilnehmen können.

 

Jeder profitiert von einer lärmfreien Umgebung in Büros und Gängen.

Bis zu 40% der Krankenhausgebäude können aus Büroumgebungen bestehen. Diese Büros können für die Verwaltung, die Krankenhausleitung oder für Krankenschwestern und Ärzte auf Stationen genutzt werden. Im Bereich der Büroarbeit gibt es ein breites Spektrum an Aktivitäten. Zu jeder Zeit können Menschen am Telefon sprechen, in Teams arbeiten, Meetings abhalten oder Aufgaben am Computer erledigen, die Konzentration erfordern.

Korridore  sind belebte und pulsierende Bereiche im Gesundheitswesen. Sie sind überall und ein natürlicher Bestandteil jeder Einheit und Station. Patienten, Besucher und Mitarbeiter nutzen sie, um von einem Ort zum anderen zu gelangen. Sie werden auch für bewegliche Betten, medizinische Geräte und anderes Zubehör verwendet.

Die Lösung besteht darin, den Schall in der Nähe der Quelle zu stoppen, bevor er sich ausbreitet, indem schallabsorbierende Decken und Wände hinzugefügt werden. Wenn dies erreicht ist und die Menschen nicht mehr durch Hintergrundgeräusche gestört werden, senken sie natürlich ihre eigenen Stimmen, was zu reduzierten Lautstärken und einer besseren Sprachverständlichkeit führt.

Möchten Sie mehr erfahren?

  • Laden Sie unser Magazin "Ecophon Healthcare" herunter

  • Lesen Sie ausführlichere Informationen in einer der folgenden Studien zur Gesundheitsforschung, um noch mehr über die Auswirkungen einer guten Raumakustik in Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen zu erfahren.

  • Wenn Sie mehr über unsere Akustiklösungen wissen möchten, die den Hygieneanforderungen Ihrer Gesundheitseinrichtung entsprechen und gleichzeitig eine gute Raumakustik ermöglichen, informieren Sie sich über unsere Ecophon Hygiene™ Familie.

  • Wenn Sie Hilfe, Anleitung oder Inspiration benötigen, um eine gute Raumakustik in Ihrer Einrichtung zu schaffen, kontaktieren Sie bitte unsere Akustikexperten

Top

Kontakt

Akustikmodular AG 

Hubstrasse 104
CH 9500 WIL 
Tel: +41 71 929 10 80
Fax: +41 71 929 10 88 

E-Mail: info@akustikmodular.ch