Ecophon | Akustikdecken | Wandabsorber / Referenzen / Berufliche Schulen des Werra-Meißner-Kreises

Berufliche Schulen des Werra-Meißner-Kreises  - DE

Bei der Sanierung der beruflichen Schulen in Witzenhausen mit Mitteln des Konjunkturpaketes zeigt sich, dass Schule nicht gleich Schule ist.

Produkte:

Projekt: Berufliche Schulen des Werra-Meißner-Kreises

Land/Ort: Deutschland, Witzenhausen

Foto:  Hans Georg Esch

Hier wurde die alte Bausubstanz nicht einfach auf den aktuellen Stand der Technik gebracht - wie bei den meisten Sanierungen - sondern neu aufgeteilte moderne offene Lernräume ohne Türen geschaffen und das entsprechende pädagogische Konzept umgesetzt. Die in skandinavischen Ländern bekannten selbstorganisierten Lernformen werden im Zusammenspiel mit der Raumstruktur ohne klassischen Flur in Witzenhausen ermöglicht.

Bei offenen Raumstrukturen ist hierbei besonders zu beachten, dass die Schallausbreitung gezielt unterbunden wird. Neben absorbierenden Flächen sind Trennwände oder Schirmung geeignete Mittel. In Dänemark gibt es konkrete Empfehlungen für akustische Maßnahmen in offenen Lernbereichen:

Möglichst hohe Bedämpfung der Raumbegrenzungsflächen (Decke und Wand). Hierdurch wird

  • die Geräuschentstehung am effektivsten reduziert (der Raum wird leiser).

  • die Schallausbreitung über lange Distanzen minimiert (weniger Störungen von anderen Personen und Geräuschquellen).

  • die Sprachverständlichkeit über kurze und mittlere Entfernungen verbessert.

Wenn mehrere Gruppen von Kindern/Schülern gleichzeitig etwas Unterschiedliches erarbeiten, sollten diese Bereiche wenn möglich z. B. durch Möbel oder mobile Trennwände „akustisch getrennt“ werden. Ziel ist es innerhalb eines Teil einer Lernlandschaft eine sehr gute Sprachverständlichkeit zu erzeugen und zwischen verschiedenen Gruppen gegenseitige Störungen zu minimieren. 

Die raumakustische Lösung, welche bei räumlicher Offenheit konzentriertes Arbeiten und flexible Nutzung der Lernbereiche ermöglicht, ist hierbei einer der entscheidendsten Faktoren für das Gelingen modener Pädagogik.

 

 

Interessieren Sie sich auch für offen gestaltete Lernräume?
Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontakt

Anrede


Firma
Name
Strasse
Ort
Telefon
Fax
EMail
Datenschutz


Kontakt

Ecophon Deutschland

Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

DE: Tel.: +49 451 89952-01 • Fax: +49 451 89952-11

AT: Tel.: +43 1 907 217 7 • Fax: +43 1 907 217 718

E-Mail: info@ecophon.de

Weitere Kontaktinformation Österreich

Kontakt

Ecophon Deutschland

Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

DE: Tel.: +49 451 89952-01 • Fax: +49 451 89952-11

AT: Tel.: +43 1 907 217 7 • Fax: +43 1 907 217 718

E-Mail: info@ecophon.de

Weitere Kontaktinformation Österreich