Brede school

Projekt: Brede school het Liesveld, Ameide

Segment: Bildungswesen

Land/Stadt : Niederlande/Ameide

Architekt: RoosRos Architecten

Trockenbauer: PBS projecten

Fotos: René de Wit

 

Die Brede School Het Liesveld bekommt einen Daumen hoch von ihren Nutzern

Im Oktober 2019 öffnete die Brede-Schule Het Liesveld in Ameide ihre Pforten. Dieser neue Kinderbetreuungs- und Bildungscampus, der fünf Einrichtungen beherbergt, ist ein zentraler Punkt des Dorfes, an dem jeder willkommen ist. Der fertiggestellte Komplex erfüllt alle seine Nutzer mit Stolz.

Alles unter einem Dach
Het Liesveld ist für alle Kinder zwischen 0 und 12 Jahren geeignet. Neben zwei Grundschulen gibt es auf dem Kinderbetreuungs- und Bildungscampus auch einen Hort, eine Kinderkrippe und eine Bibliothek. Im Erdgeschoss des zweistöckigen Gebäudes befinden sich die Eingangshalle, die Bibliothek und die Klassenzimmer der Jahrgangsstufe 1-2. Im Obergeschoss öffnen sich die Klassenzimmer der Jahrgangsstufen 3-8 zum breiten zentralen Korridor, der effektiv als großer offener Lernraum dient.

Transparenz als Priorität
Der Architekt hat sich für ein kompaktes Design entschieden, bei dem das Tageslicht durch Oberlichter und einen zentralen Lichtschacht tief in das Gebäude eindringt. Der gesamte Komplex strahlt Transparenz aus. Die Bibliothek ist bewusst und geschickt in der Mitte des Gebäudes platziert, um die Interaktion zwischen den verschiedenen Benutzergruppen zu gewährleisten.

Gute Akustik ist ein Muss
Es wurde viel über die Schaffung einer guten akustischen Umgebung nachgedacht. Da das Gebäude so vielen verschiedenen Gruppen dient, ist es wichtig, dass ihre Aktivitäten sich nicht gegenseitig stören. Die für die Klassenräume gewählte abgehängte Decke besteht aus Ecophon Gedina A-Platten mit einem Ecophon Extra Bass Tieftonabsorber oben, der besonders effektiv Lärm im 125-Hz-Frequenzbereich absorbiert. Diese Lösung wurde von Ecophon speziell für Klassenräume entwickelt und entspricht den Standards der Klasse B des niederländischen Frisse Scholen ("Frische Schulen") Programms. In der Praxis bedeutet dies, dass die Akustik gut ist (Klasse C ist der vom Baurecht geforderte Mindeststandard; Klasse A ist das Optimum). In den breiten Korridoren, die auch als Lernräume dienen, wurden Ecophon Focus E Deckenpaneele in einem versetzten Muster installiert, was nicht nur eine gute Akustik gewährleistet, sondern auch eine spielerische Atmosphäre schafft.



Kontakt

Ecophon Deutschland

Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

DE: Tel.: +49 451 89952-01 • Fax: +49 451 89952-11

AT: Tel.: +43 1 907 217 7 • Fax: +43 1 907 217 718

E-Mail: info@ecophon.de

Weitere Kontaktinformation Österreich

Lassen Sie sich inspirieren!

Referenzen und Projekte zeigen die Ecophon Produktvielfalt.

Zeigen

Kontakt

Ecophon Deutschland

Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

DE: Tel.: +49 451 89952-01 • Fax: +49 451 89952-11

AT: Tel.: +43 1 907 217 7 • Fax: +43 1 907 217 718

E-Mail: info@ecophon.de

Weitere Kontaktinformation Österreich