Produkte:

Projekt: Nokia Skypark

Land/Ort: Ungarn /Budapest

Generalunternehmer: Futureal/Pedrano

General Architekt: ZDA – Zoboki Építésziroda - Gábor Zoboki

Inneneinrichter: Archimon Kft. Tamás Apró

Design Manager: Indra Dliaila

Koordinator: TKCE Kft. Tibor Kukai

Foto: Palkó György

Projektgröße: 25000 m2

Ein modernes und umweltfreundliches Gebäude in Budapest

Wall panels from EcophonNokia, das finnische IT-Unternehmen, hat ein neues Zuhause in Ungarn: Der Nokia Skypark, entworfen von der Futureal Group. Es handelt sich um ein sehr modernes, 25.000 Quadratmeter großes Gebäude, das den Anforderungen der Technologie und Forschung in Budapest gerecht werden soll. Der Nokia Skypark in der Corvin Promenade, einem international ausgezeichneten Stadtprojekt und einem prestigeträchtigen Teil der ungarischen Hauptstadt, ist der neue Arbeitsplatz für mehr als 2.000 Mitarbeiter.

Das Gebäude erhielt das BREEAM Very Good-Zertifikat. Zu den umweltfreundlichen Maßnahmen gehören eine automatisierte Beschattungstechnik, die bei Bedarf die Sonneneinstrahlung steuert, ein elektrisches Autoladegerät, ein Gründach, Fahrradabstellplätze, Umkleideräume, Duschen sowie energieeffiziente mechanische Systeme. Eine zweigeschossige Tiefgarage und ein separater, für die Mieter reservierter Parkplatz bieten Platz für mehr als 460 Fahrzeuge. 

Sicherstellung des Wohlbefindens der Mitarbeiter

Neben Health-Food-Restaurants und einem Pausenraum für die Software-Ingenieure von Nokia, wo sie ihre Ideen austauschen können, gibt es auch Ärzte und Psychologen im Haus, einen Kindergarten, einen Massagesalon, eine Sauna, Duschen und eine geräumige, gut ausgestattete Turnhalle und eine Aerobik-Abteilung. All dies mit einem angrenzenden Einkaufszentrum, das Teil des preisgekrönten städtischen Umbaus der Corvin Promenade ist. Im Erdgeschoss bieten Restaurants, Cafés und ein Kindergarten zusätzlichen Komfort für die Mitarbeiter von Nokia. 

Innovative Freiräume

Effizientes, kreatives Arbeiten hatte bei der Planung der Innenarchitektur einen hohen Stellenwert. "Unser Hauptziel war es, innovative Räume zu schaffen, die das repräsentieren, wofür die Marke NOKIA steht. In den Innenräumen folgen die drei verschiedenen Flügel des Gebäudes drei Hauptthemen: 1) Finnland - der Ursprung von NOKIA, 2) Ungarn - Erfindungen und Entwicklung und 3) Globale Vernetzung", sagt Tamás Apró, Architekt des Projekts. "Wir wollten moderne, bequeme und angenehme Büroräume und gleichzeitig eine hohe Qualität in allen ergonomischen Aspekten: Licht, Temperatur und Akustik. Da die offenen Büroräume immer beliebter werden, besteht die größte Herausforderung darin, die besten akustischen Lösungen zu finden. Wir glauben, dass der Markt dieses Thema jetzt ernster nimmt als in der Vergangenheit und die Unternehmen bereit sind, in akustische Produkte zu investieren.

Wir waren auf der Suche nach einer guten Akustik, aber gleichzeitig wollten wir ein hervorragendes Design haben. Die Akusto One Paneele haben unsere Erwartungen erfüllt.

Entworfen, um zu unterhalten und zu verblüffen.

Der Nokia Skypark spiegelt das wechselnde Design der Stadt wider. Der fantastische Panoramablick über Budapest ist nur ein schöner Nebeneffekt in einem Gebäude, das zum Erleben und Staunen geschaffen wurde.

Ein gutes akustisches Umfeld war für ein Unternehmen, das stolz darauf ist, das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter in den Vordergrund zu stellen, unerlässlich. "Bei der Planung der Innenausstattung des Nokia Skyparks haben wir verschiedene Optionen geprüft. Wir waren auf der Suche nach einer guten Akustik, aber gleichzeitig wollten wir ein hervorragendes Design haben. Die Ecophon Akustikprodukte waren die beste Alternative für unser Projekt. Die Akusto One Wandelemente haben unsere Erwartungen erfüllt und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis war sehr gut", sagt Tamás Apró, Architekt des Projekts. 

Nur ein Jahr nach ihrem ersten Einsatz wurde Ecophon Akusto™ One überall im Nokia Skypark installiert. Die Akusto One Wandelemente sind überall in schönen Farben und Drucken zu finden und tragen wesentlich zu einer besseren Raumakustik bei, in der sich die Mitarbeiter besser konzentrieren und effektiver arbeiten können. 

Kontakt

Ecophon Deutschland

Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

DE: Tel.: +49 451 89952-01 • Fax: +49 451 89952-11

AT: Tel.: +43 1 907 217 7 • Fax: +43 1 907 217 718

E-Mail: info@ecophon.de

Weitere Kontaktinformation Österreich

Lassen Sie sich inspirieren!

Referenzen und Projekte zeigen die Ecophon Produktvielfalt.

Zeigen

Kontakt

Ecophon Deutschland

Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

DE: Tel.: +49 451 89952-01 • Fax: +49 451 89952-11

AT: Tel.: +43 1 907 217 7 • Fax: +43 1 907 217 718

E-Mail: info@ecophon.de

Weitere Kontaktinformation Österreich