... / Grundlagen Akustik / Schallabsorption / Schallabsorptionsklassen

Schallabsorptionsklassen

Schallabsorptionsklassen

Schallabsorptionsklassen

1. Absorptionsklasse A 
2. Absorptionsklasse B
3. Absorptionsklasse C
4. Absorptionsklasse D

 

5. Absorptionsklasse E
6. nicht klassifiziert
7. Frequenz Hz
8. αp praktischer Absorptionskoeffizient

Für die Bestimmung der Absorptionsklasse eines Produktes wird bei diesem Verfahren die Absorptionsfähigkeit über den gesamten sprachrelevanten Frequenzbereich (250 - 4.000 Hz) berücksichtigt, wobei der jeweils schlechteste Einzelwert für die Einordnung maßgeblich ist.

Der Einzahlwert NRC (Noise Reduction Coefficient = Lärmreduzierungskoeffizient) wird durch den US-amerikanischen ASTM-Standard C 423 spezifiziert. Dieser bildet den Mittelwert über die Oktavbänder von 250 - 2.000 Hz und macht darüber hinaus keine weiteren Angaben (etwa zum Frequenzverlauf).

Konstruktionshöhe des Systems

1. Raumoberfläche
2. totale Konstruktionshöhe (tKh)
3. Schallabsorber

 

 

 

  

Jede Angabe zu Schallabsorptionswerten und -kurven muss sich auf eine bestimmte gegebene totale Konstruktionshöhe (tKh) beziehen. Zahlenwerte zur Schallabsorption, die ohne die dazugehörige tKh angeführt werden, sind nicht aussagekräftig und können auch nicht für Vergleiche herangezogen werden.

Hinweis!


Die angegebenen Schallabsorptionsgrade und auch die Brandschutzeigenschaften werden beeinträchtigt, wenn die Produkte überstrichen werden.

 

Kontakt

Ecophon Deutschland

Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

DE: Tel.: +49 451 89952-01 • Fax: +49 451 89952-11

AT: Tel.: +43 1 907 217 7 • Fax: +43 1 907 217 718

E-Mail: info@ecophon.de

Weitere Kontaktinformation Österreich

Kontakt

Ecophon Deutschland

Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

DE: Tel.: +49 451 89952-01 • Fax: +49 451 89952-11

AT: Tel.: +43 1 907 217 7 • Fax: +43 1 907 217 718

E-Mail: info@ecophon.de

Weitere Kontaktinformation Österreich