... / Zusätzliche Bereiche / Industrie / Lebensmittelindustrie

Akustiklösungen für die Getränkeindustrie

Senkung des Lärmpegels ohne Senkung der Hygienestandards

Gute Akustik in der Lebensmittelindustrie wird:

  • die Sicherheit erhöhen
  • für ein besseres Wohlbefinden der Mitarbeiter sorgen
  • die Produktivität steigern
  • die Kommunikation verbessern

Die Produktionsumgebung in der Lebensmittelindustrie besteht in der Regel aus harten Oberflächen und offenen Räumen, um eine gute Lebensmittelhygiene zu ermöglichen. Produktionsanlagen zur Vorbereitung, Abfüllung, Verpackung, Gefrierung und Konservierung von Lebensmitteln erzeugen hohe Geräuschpegel, die dann von den harten Oberflächenmaterialien reflektiert und verteilt werden. Gleichzeitig darf ein installiertes schallabsorbierendes System keine negativen Auswirkungen auf die Hygiene haben. 

Herausforderung

  • Hoher Lärmpegel von den Produktionsmaschinen.
  • Offene Räume, die eine freie Schallausbreitung ermöglichen.
  • Hohe Hygieneanforderungen.

Lösung

  • Verwenden Sie eine schallabsorbierende Decke, um den Lärmpegel zu reduzieren.
  • Verwenden Sie Baffeln für Bereiche, in denen eine Wand zu Wand Decke nicht möglich ist.
  • Fügen Sie Wandabsorber hinzu, um die Schallausbreitung zu reduzieren und die Sprachverständlichkeit für das Personal zu erhöhen.

Produktempfehlung

Für beste Ergebnisse empfehlen wir, Lösungen aus der folgenden Liste zu kombinieren. Bitte besuchen Sie die entsprechende Produktseite in der Tabelle, um herauszufinden, welche Lösung am besten zu Ihren Anforderungen passt.

Systemanforderung Decke freihängende Elemente Wand
Schmutzabweisend, wöchentlich feucht abwischen. Hygiene Foodtec A 
(Connect C3)
 -  -
Schmutzabweisend, Hochdruckreinigung 2 mal pro Jahr. Hygiene Foodtec A 
(Connect C3)
Hygiene Foodtec Baffle
(Connect C3)
Hygiene Foodtec Wall
(Connect C3)
Schmutz-, Fett- und Chemikalienbeständigkeit, tägliche Hochdruckreinigung.  Hygiene Advance A 
(
Connect C3)
Hygiene Advance Baffle
(Connect C3)
Hygiene Advance Wall
(Connect C3)

Kontakt

Ecophon Deutschland

Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

DE: Tel.: +49 451 89952-01 • Fax: +49 451 89952-11

AT: Tel.: +43 1 907 217 7 • Fax: +43 1 907 217 718

E-Mail: info@ecophon.de

Weitere Kontaktinformation Österreich

Kontakt

Ecophon Deutschland

Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

DE: Tel.: +49 451 89952-01 • Fax: +49 451 89952-11

AT: Tel.: +43 1 907 217 7 • Fax: +43 1 907 217 718

E-Mail: info@ecophon.de

Weitere Kontaktinformation Österreich