Mikoláše Alše Elementary School

Projekt: Grundschule Mikoláše Alše

Land/Ort: Tschechien / Prag

Trockenbauer: B&V Gips EU s.r.o.

Projektgröße: 75 m²

Eine Akustiklösung an einer Grundschule in Tschechien, Prag

Ecophon kümmert sich um die Umgebung, in der Kinder jeden Tag viel Zeit verbringen. Aus diesem Grund haben wir in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Rat für Grünes Bauen ein Projekt gestartet, um verschiedene Aspekte der Lernumgebung - Akustik, Beleuchtung und Belüftung - in einem gewöhnlichen Klassenzimmer zu untersuchen. Das Projekt wurde auch vom tschechischen Fernsehen in einer Sendung mit hohen Einschaltquoten behandelt, was das Interesse an diesem Thema verdeutlicht.

Als wir die Grundschule zum ersten Mal besuchten, war die schlechte Qualität der verwendeten Materialien sofort erkennbar. Die Decken hatten keine akustische Ausstattung, die Fenster waren nur mit Jalousien verkleidet, die Anzahl der Möbel war eher bescheiden und die Wände waren verputzt, aber schallreflektierend. Auf der Rückseite des Raumes befand sich ein Teppich, aber der Rest des Fußbodens war mit PVC bedeckt. Während unseres ersten Gesprächs war es offensichtlich, dass diese Schule, wie viele andere Schulen in der Tschechischen Republik, ein Problem mit Lärm hatte. Die Auswirkungen des Lärms auf Schüler und Lehrer beunruhigten auch den Schulleiter.

Akustische Leistung vor der Sanierung

Die Werte für die Nachhallzeit wurden im Mai 2017 im ausgewählten Physikunterricht gemessen. Die maximale Nachhallzeit bei tiefen Frequenzen betrug im Klassenzimmer fast 2,5 Sekunden und die Gesamtwerte lagen über dem in den tschechischen Vorschriften festgelegten Grenzwert. (Um dies ins rechte Licht zu rücken, sollte der optimale Wert bei etwa 0,7 Sekunden liegen)

Höhere Nachhallzeiten wirken sich auf die wahrgenommene Sprachverständlichkeit aus, was besonders in der Bildung wichtig ist. Mit zunehmender Nachhallzeit nehmen auch die wahrgenommenen Geräuschpegel zu. Beide Faktoren wirken sich nach den jüngsten Studien negativ auf die Konzentration der Studierenden aus, so dass sie sich während der gesamten Vorlesungszeit nicht konzentrieren können. Die Lehrer sind auch gezwungen, ihre Stimme zu erheben, um gehört zu werden, was zusätzliche Anstrengungen erfordert.

Akustische Leistung nach der Sanierung

Gedina A, mit einer Dicke von 15 mm und einem Schallabsorptionsgrad αw = 0,95, wurde über die gesamte Deckenfläche verlegt. Das Ergebnis war eine bessere Akustikleistung.  

Die Veränderung wurde sowohl von den Lehrern als auch von den Schülern bemerkt:

  • der Gesamtgeräuschpegel hat sich sofort verringert
  • die Sprachverständlichkeit wurde verbessert
  • Echos traten nicht mehr auf

Die anschließenden Messungen lagen innerhalb der Grenzwerte der tschechischen Norm ČSN 73 0527. Die Nachhallzeit ist auf einen Mittelwert von 0,6 Sekunden mit einem Maximum bei tiefen Frequenzen von 1 Sekunde gesunken. 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Schule alle akustischen Parameter sowie alle örtlichen Standards erfüllt, zögern Sie nicht, uns bei  Ecophon zu kontaktieren.

Artikel Gedina A Bildungseinrichtungen